Jasper Morrison – Objects & Atmosphere

Die Ausstellung in der Design Lab Gallery des Iittala & Arabia Design Centre in Helsinki ist vom 8. September bis zum 11. November 2018 geöffnet. 

 

Als führender Designer gilt Jasper Morrison als einer der weltweit erfolgreichsten Produktdesigner seiner Generation. Geboren wurde er 1959 in London. 1982 verließ er die Kingston Polytechnic Design School mit seinem Design-Abschluss in der Tasche. Was folgte, waren ein Masterabschluss am Royal College of Art und ein einjähriges Stipendium an der Berliner HdK. 

Großen Einfluss hatte das Werk von Morrison auf die Entwicklung von Produkten, die durch Millionen Hände gehen. Am bekanntesten sind seine Möbel, Leuchten, Elektrogeräte und sein Geschirr. 

 

Laut Jasper Morrison vermittelt sich Design weniger durch neue Formen als vielmehr durch den Gebrauch. Indem man sich der Umwelt öffnet, Objekte zweckentfremdet und „durch rigorose Analyse oder – was noch befriedigender ist – durch Intuition oder puren Zufall“ neue Gebrauchsmöglichkeiten erschließt. Besonders Alltagsgegenstände faszinieren ihn. Sie erfüllen weiterhin ihren Zweck in einer Form, die oft von einem anonymen Designer entworfen wurde. Er bewundert die „mysteriöse Qualität und die Selbstverständlichkeit, die solche anonymen, vom Ego des Erschaffers befreiten Gegenstände oft an sich haben“. Für ihn sind diese anonymen Gegenstände wie eine Erinnerung an Designer, dass sich „ein Gegenstand in der realen Welt durch seine langfristige Zweckmäßigkeit zum Überleben bewähren muss“. 

 

Die Design-Philosophie von Jasper Morrison beruht auf denselben Prinzipien wie die von Iittala:

Objekte gestalten, die nicht nur durch Progressivität und Funktionalität, sondern auch durch optisch ansprechendes Design überzeugen. Zeitlose Schönheit landet nie im Mülleimer. Für Iittala muss gutes Design immer durchdacht, funktional und außerdem allen zugänglich sein. 

 

Iittala ist stolz darauf, die Ausstellung Jasper Morrison – Objects & Atmosphere im Design Lab Gallery des Iittala & Arabia Design Centre präsentieren zu können. Sie zeigt, worauf es ankommt, wenn man Atmosphäre schaffen will. Damit möchte das Iittala & Arabia Design Centre die Diskussion über die Aufgabe des Designs anregen.

Der Auftakt für die Zusammenarbeit zwischen Iittala und Jasper Morrison erfolgt im Oktober 2018.