Die unvergleichliche Ultima-Thule-Kollektion

Wenn das Eis nach einem langen Winter zu schmelzen beginnt, bleiben auf dem schneebedeckten Land Rinnen und Furchen zurück. Ultima Thule ist von schmelzendem Eis im hoch im Norden gelegenen Lapland inspiriert und stellt das bekannteste Design von Tapio Wirkkala dar. Um die charakteristische Wellenform zu schaffen, musste die erforderliche Glasblasetechnik über Tausende von Stunden perfektioniert werden, was die Kollektion zum Höhepunkt nordischer Handwerkskunst macht. Sie bringt sowohl die Helligkeit als auch die Schatten der wilden Natur zum Ausdruck.

Vollendete Technik
Wirkkalas Technik in der Glasfabrik war von meisterhafter Handwerkskunst geprägt, die sich an den großen Meistern seiner Zeit orientierte: Er arbeitete eng mit Glasbläsern zusammen, um die besten technischen Fertigungsverfahren für die Kreation seiner Objekte zu ermitteln. Im Rahmen dieser Teamarbeit entstanden neue Oberflächenmuster, die in der Glaskollektion Ultima Thule von 1968 mit unverkennbar arktischem Flair zur Schau getragen werden. Eine der wichtigsten Inspirationsquellen für Wirkkala war die finnische Natur, was auch am Design von Ultima Thule erkennbar ist.

Ultima Thule wurde nach einem alten Mythos einer eisbedeckten Insel benannt, die nördlich der Grenzen der bekannten Welt lag.

 

Jahrestag von Ultima Thule 
2018 feiern wir den 50-jährigen Geburtstag der legendären Glaskollektion Ultima Thule von Tapio Wirkkala. Das Jubiläum markiert 50 Jahre unberührte nordische Natur, verewigt in Form von Glaswaren. Ultima Thule wird in einem kleinen, schwer zugänglichen Landhaus im hoch im Norden gelegenen Lapland gefertigt und verkörpert die poetische Stimmung dunkler Polarnächte. 

 

Ultima Thule Rain 
Für ihren 50-jährigen Geburtstag wurde die Glaskollektion Ultima Thule jetzt in Blau gehüllt. Der neue blaue Farbton erinnert an die Landschaft Nordfinnlands – gefrorene Bäche, schneebedeckte Ebenen und dunkle Nächte. Er transportiert Sie sofort zu den Wurzeln von Ultima Thule im hohen Norden, am Rande der Welt.