Iittala Blues vases

Blues

Die ursprünglich 1985 entworfenen Blues-Vasen sind laut Sarpaneva einem "abgerundeten Quadrat" nachgeahmt. Diese einzigartige Form begleitet die Laufbahn des Künstlers von Anfang an. Zunächst gab es die farbig umrahmten Glasteller, dann Porzellan- und Stahlkollektionen in den 1950er Jahren, und später die Glasskulpturen. Die Vasen sind Teil der neuen Iittala-Kollektion: Sie prunken in zwei neuen Farben (elegant Rain und natürliches Moosgrün) und in zwei neuen Größen (200 mm und 320 mm). Zur Herstellung der 320 mm-Vase wurde die Original-Holzform aus den 1980er Jahren in der Iittala-Glasfabrik ausfindig gemacht.