Iittala Lantern Collection

Lantern

Harri Koskinen strebt danach innovative Ansätze für den Verbraucher sowie den Hersteller zu finden. Im Jahr 1999 schuf der Designer Lantern, einen geformten Kerzenhalter mit klaren und sauberen Linien. Die Kerze ist perfekt in reine Linien aus mundgeblasenem Glas eingefasst. So entsteht die Illusion einer frei schwebenden Lichtquelle.

Im Jahr 2013 wurde dieser legendäre Klassiker als elektrische Ausführung auf den Markt gebracht. Die elektrische Ausführung ist vielseitiger einsetzbar, da die Lampe in zahlreichen Umgebungen, beispielsweise zwischen zwei Regalen oder in öffentlichen Bereichen, aufgestellt werden kann. Daher wirkt die Lampe sowohl in elektrischer Ausführung als auch in Ausführung mit echter Flamme besonders natürlich.